Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von SardinienFerienhäuser

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten (Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können) passiert, wenn Sie diese Seite (www.sardinienferienhaeuser.de) besuchen. Wir informieren Sie, wie Ihre Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung erfolgt gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

 

Verantwortliche für die Datenerfassung auf dieser Website (www.sardinienferienhaeuser.de)

Gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist Alessandra Fois, Bergstr.8, 56368 Berghausen, E-Mail: info@sardinienferienhaeuser.de , Telefon: 0163-252-85-86 verantwortlich, siehe auch Impressum.

Erfassung Ihrer Daten

Die Erfassung Ihrer Daten über technische Maßnahmen: Die Erfassung Ihrer Daten erfolgt automatisch beim Besuch der Webseite, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Das heißt ohne Ihr Zutun werden diese Daten übermittelt, sobald Sie die Webseite besuchen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage / des Zugriffs
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Zeitzonendifferenz zur GMT
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • verwendeter Browser / Browsertyp, ggf. Betriebssystem Ihres Rechners, dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Fall von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Ihre Daten können dazu verwendet werden, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren, eine fehlerfreie Bereitstellung sowie reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite zu gewährleisten, eine anhaltende Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme/ Technik zu gewährleisten, um Strafverfolgungsbehörden (z.B. bei Cyberangriff) notwendigen Infos zu übermitteln (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

Erfassung Ihrer Daten, die Sie mir mitteilen: Dies erfolgt, wenn Sie Ihre Daten in das Kontaktformular eingeben, um eine Anfrage zu verschicken, wenn Sie mir eine E-Mail mit persönlichen Daten schicken, wenn Sie eine online-Buchung mit Ihren persönlichen Daten generieren. Zudem können Sie mir telefonisch Ihre Daten mitteilen. Hierbei erhalten wir folgende Daten: Name, Vorname aller Mitreisenden, komplette Anschrift, Festnetznummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse, evtl. Geburtsdaten der Reisenden. Zur Verarbeitung dieser Daten hat die Verantwortliche sich technischer (IT)-Systeme bedient, um einen möglichst vollumfänglichen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Die Erfassung dieser Daten ist erforderlich, um Ihnen Angebote zu senden, evtl. Fragen zu Objekten zu beantworten oder um Ihre Buchung zu bestätigen. Diese Daten werden ausschließlich zur internen Verwendung gespeichert.  Der Verantwortliche kann – um eine reibungslosen Buchungsablauf und vor allem einen reibungslosen Aufenthalt in dem gebuchten Ferienhaus zu gewährleisten, Ihre Daten an Eigentümer, Resorts, Residenzen weiterleiten. Oder – sofern Sie mich zur Vermittlung einer zusätzlichen Leistung beauftragen, können Ihre Daten an Dritte weitergeleitet werden im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (z.B. Fährgesellschaft, Mietwagenfirma). Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Verarbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Auftrages notwendig ist. Danach erfolgt die Löschung Ihrer Daten, bzw. erfolgt die Löschung Ihrer Daten in Anlehnung etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

 

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur weiter, wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung  dazu haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, wenn es gesetzlich zulässig ist und erforderlich ist für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen

 

Ihre Rechte

Sie haben gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO
- das Recht, Ihre ggf. einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

Sie haben gem. Art. 15 DSGVO
- das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personengebundenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen diese Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, oder über
- das Recht auf Berichtigung oder Löschung („Vergessenwerden“),
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit (Datenportabilität),
- das Recht auf Erfahren der Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, 
- das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. das Recht, aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen
.


Sie haben gem. Art. 16 DSGVO
- das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.


Sie haben gem. Art. 17 DSGVO
- das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.


Sie haben gem. Art. 18 DSGVO
- das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.


Sie haben gem. Art. 20 DSGVO
- das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und


Sie haben das Recht gem. Art. 77 DSGVO
- sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Sie können sich in der Regel an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Recht  auf Widerspruch
Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sollten dafür Gründe vorliegen.

 

Tracking Tools

 

Tracking Maßnahmen setzen wir ein (Grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)  um eine dauerhafte Optimierung unserer Webseite zu haben. Ihre jeweilige Datenverarbeitung ergibt sich aus den Tracking-Tools, die wir einsetzen.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Einen Datenschutzbeauftragten haben wir nicht, weil wir gesetzlich dazu nicht verpflichtet sind.





SardinienFerienhaeuser ist Mitglied im: